Kumpel Achim geht " fremd "
Achim geht fremd 

Na Ja....Fremd gehn  ist vielleicht nicht grad der passende Ausdruck dafür aber damit ist ja auch nur  seine Art der Fischerei gemeint.
Nach einer gewissen monotonen Zeit sucht man neue Wege und steckt sich neue Ziele.
Man hat schließlich nur ein Leben und da soll man sich auch die Zeit etwas einteilen.
Was einem Spaß macht.....warum auch nicht.
Das Leben ist hart genug und Stress am Arbeitsplatz lässt sich nun mal in seiner Freizeit am besten durch ein schönes Hobby bissl abbauen.
Denke mal dass es vielen so ergeht.
Habe in meiner Angelzeit schon mehrere Karpfenangler kennen gelernt denen es ebenso erging.
Einfach mal was neues wagen, neue Wege gehn.
Den einen packt auf einmal der Virus Fliegenfischen, der andre hat das wandern oder klettern neu endeckt.
Manche rennen jetzt mal für ne Weile mit der Spinnrute um den See.......
und Achim


So hab ich Achim kennen und schätzen gelernt.
( Foto, auch von seinem neuen Gewässer )

Ein Karpfenangler der ersten Stunde.
Ein Karpfenangler mit Leib und Seele.
Habe niemals gedacht dass es mal irgend eine andere Angelei und andrer Zielfische für ihn geben würde.
Was hat ihn dazu bewogen ?
Ich werds erfahren.
Irgendwann ladet er mich mal ein um mit ihm fischen zu gehen, meinte er.
Einfach bissl reden und ausspannen.
Ein Tag mit Achim, an seinem neuen Gewässer und mit seiner neuen Angelei.

Jo.....und dann wars soweit.
Morgends 8:00 Uhr, Handy klingelte und Achim war am andern Ende.
Hey " Ritchie ", was los ?
Hast mal Lust mit mir rauszugehn ?
Hab grad Urlaub und bin den ganzen Tag am Wasser !
Ich natürlich sofort dabei, bissl was zusammengerichtet, Benny ( unser Hundchen ) eingepackt und " Schwups " war ich unterwegs.
Am Wasser angekommen........Mann oh Mann...was los 


Jop..... Achim hat sich an die Stippangelei / Match gewagt.


" Stipp & Matchangeln "....ich muss sagen.....ich war sichtlich beeindruckt !

Und was er für finanzielle Ausgaben hatte.
Da kommt einiges zusammen.
Paar Tausend Euronen sind da gar nix.
Ich war sichtlich begeistert.

Und das Gewässer !!!!!
Und die Fische !!!!

Rotfedern und Rotaugen so groß wie portionsgroße  Forellen  

Ach.......die Schleien  
T T T   ( Traum Tinca Tincas )
Hab zwar vorher beim Karpfenfischen schon mehrmals große Schleien als Beifang gefangen aber diese Schleien und dann noch in dieser Vielzahl 
...einfach nur Traum !


Man beachte, dass der Setzkescherdurchmesser 58 cm misst und die größte Schleie 62 cm hatte ( die andern nicht wesentlich kleiner ).
Also.... wenn da nicht Freude aufkommt.
Glaub, wenn mir die Karpfenangelei net mehr gefällt fang ich auch mit stippen an.

Ich begrüßte ihn und setzte mich zu ihm.
Wir redeten den ganzen Tag und ich durfte sogar mit einer Rute recht erfolgreich auf Barsch fischen.
Warum er die Angelart gewechselt hatte wurde dann auch geklärt.
Ich kann ihn da sehr gut verstehen und mitfühlen.
Wir werden alle älter und die miserablen Umstände ( Zustände ) an unseren bisher gemeinsam befischten Gewässern ( was da zur Zeit abgeht ) haben ihn wohl dazu bewogen.
Nur noch Kontrollen und reine Schikane.....an Erholung und Stressabbau nicht zu denken.
Im Gegenteil....Jedes Wochenende war Stress pur angesagt.

Danke an den LFV Baden....ihr macht ALLES kaputt

So konnte es einfach  nicht mehr weiter gehen....er wollte sich das einfach nicht mehr geben.
Man kommt ja " laut Sprichwort " meistens  " vom Regen in die Traufe "
.
Achim jedoch ist ins wahre Paradies damit gekommen.

Danke Achim.....es war ein schöner Tag !
Ich habe es genossen.
Sich nicht immer rumdrehen zu müssen wer hinter einem steht, ausruhen, erholen, ausspannen usw.

Auch " Benny " der immer mit dabei ist,
hat es natürlich auch gefallen.


Dieses Gefühl kannte ich bis dato bei uns nicht ( nur aus anderen Bundesländern ).

Inzwischen haben wir nochmals einen gemeinsamen Tag  ( an einem zum Verein gehörenden Nachbargewässer ) verbracht.

Einfach nur SUPER !
Achim ist der Karpfenanglerei trotzdem treu geblieben.
Geht halt nur mal " bissl fremd ".
Und ich kann ihn verstehen.
Solche Fische und solche Vereinsgesetze....einfach nur Traum.
Jederzeit können wir dort auch gemeinsame Karpfensessions unternehmen.
Das Teackle dazu hat er alles noch, das Gewässer und schöne Carps auch.

Mal sehn wie lange ich das bei uns noch aushalte 
...denn..... wer will nicht ins Paradies?


Achim.....wir sehn uns
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------


Ups....Achim hat sich nochmals gemeldet...

Bin ( falls das Wetter mitmacht ) morgen wieder für nen Tag bei ihm am Wasser.
Barschfischen ist angesagt.....

He he....ich glaub ich mach nen Live Ticker draus...oder noch besser, ich mach ein Tagebuch auf.
Genau.....wens intressiert kann dann dort nachlesen was ich so treib.
Angeltechnisch und privat.
Meine Erfolge am Wasser, meine Malerei, meine Wehwechen und  ob es mir grad super oder beschissen geht.
Diese Sparte "  My daybook " ( Mein Tagebuch )  wird dann ständig aktualisiert, also wie der Name schon sagt täglich ergänzt...
( naja...täglich wohl nicht aber so gut  und oft es eben geht ).....
Viel Spaß beim lesen.....

Gruß Ritchie


Hier kommt ihr zu  .........  My daybook.....September gehts weiter mit der Wundertüte


HOME


 
Atomuhr
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
.... Wie schnell die Zeit vergeht !...
 

 



----------------- COUNTER ---------------
 
Besucherzaehler Free Counter
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=